Der Warenkorb ist leer.

 

AGB

AGB mit Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

des Onlineshops YAMKA

 Katrin Nicol Große,

 Zingster Str. 5, 04207 Leipzig, Deutschland

 

I. Geltungsbereich

Ich führe Ihre Bestellung nach den zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus. Die AGB in ihrer aktuellen Fassung stehen Ihnen auf meiner Internetseite [www.yamka.eu] unter "AGB" zur Verfügung. Überdies sende ich Ihnen unsere AGB mit der Auftragsbestätigung zu. Im Zweifel gelten meine im Internet veröffentlichten AGB. Änderungen und Ergänzungen behalte ich mir ausdrücklich vor. Entgegenstehende AGB werden nicht Vertragsbestandteil.

 

II. Vertragsschluss / Rücktritt

1. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass ich Ihre Bestellung durch meine Auftragsbestätigung annehme; den Eingang und die Annahme der Bestellung werden dem Kunden per E-Mail bestätigt. Wenn Sie mir bei Ihrer Bestellung keine gültige E-Mail-Adresse angegeben haben, kommt der Vertrag nicht zustande. Vor verbindlicher Abgabe seiner Bestellung kann der Kunde alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

2. Mit der Auftragsbestätigung übersende ich Ihnen den Vertragstext, sowie diese Allgemeine Geschäftsbedingungen.

3. Ich behalte mir vor, auch nach Vertragsschluss eine Bonitätsprüfung durchzuführen und bei negativem Ergebnis vom Vertrag zurückzutreten.

 

III. Lieferung, Versandkosten, Zölle und Rücksendekosten

1. Ich bin zu Teillieferungen berechtigt, falls ein Teil der bestellten Ware vorübergehend nicht lieferbar ist und dies für den Kunden nicht unzumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten trage in jedem Fall ich.

2. Innerhalb Deutschlands liefere ich grundsätzlich innerhalb von zwei Werktagen nach Eingang der Bestellung eines bereits vorhandenen Artikels. Ist die Ware bereits im Onlineshop als nicht vorrätig gekennzeichnet oder handelt es sich um eine auftragsbedingte Anfertigung, bemühe ich mich um eine schnellstmögliche Lieferung. Diese wird durch mich im Kundenkontakt ausdrücklich schriftlich bestätigt und per e-mail mitgeteilt. Bei Versand in andere Länder der Europäischen Union sowie in die Schweiz dauert die Zustellung entsprechend länger. Ich übernehme keine Haftung für Schäden, die durch den Versand-Unternehmer entstanden sind.

3. Ab einem Warenwert in Höhe von € 200,- liefere ich innerhalb Deutschlands und der Europäischen Union sowie in die Schweiz versandkostenfrei; für die Lieferung in das übrige Ausland berechne ich Versandkosten in Höhe von € 10,-€.

4. Bei einem Warenwert unter € 200,- berechne ich innerhalb Deutschlands 5,- € . Innerhalb der Europäischen Union sowie in die Schweiz Versandkosten in Höhe von 9,- €, in das übrige Ausland 25,- €

4. Bei Warenlieferung außerhalb der Europäischen Union und der Schweiz können Einfuhrabgaben (Zölle) anfallen; diese sind vom Käufer zu tragen.

5. Sie haben im Falle der Ausübung Ihres Widerrufsrechts bei Fernabsatzverträgen die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

 

IV. Zahlungsbedingungen, Preise

Zahlungen akzeptiere ich entweder als Überweisung auf meine hinterlegte Kontoverbindung per Vorauskasse oder per Paypal. Für Bestellungen gelten die in den Angeboten ausgeschriebenen Preise in Euro zum Zeitpunkt der Bestellung.

Ich behalte mir vor Preise meiner Produkte aktuell anzupassen.

Es erfolgt kein Ausweis der Umsatzsteuer aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG.

 

 

V. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.

 

VI. Mängelansprüche (Gewährleistung), Haftung, Haftungsausschluss

1. Sollte die von mir gelieferte Ware mangelhaft sein, können Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nach Ihrer Wahl Beseitigung des Mangels oder Lieferung mangelfreier Ware verlangen (Nacherfüllung). Sollte die Nacherfüllung fehlschlagen, können Sie den Kaufpreis mindern oder – bei einem erheblichen Mangel – vom Vertrag zurücktreten.

2. Ich hafte nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind und auch nicht für sonstige Vermögensschäden. Außerhalb der Haftung für Sach- und Rechtsmängel hafte ich unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Ich hafte auch für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet) sowie für die Verletzung von Kardinalpflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut), jedoch jeweils nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehenden Pflichten haften ich nicht.

3. Die Haftungsbeschränkungen des vorstehenden Absatzes gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

4. Ist meine Haftung ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung meiner Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

 

VII. Maßanfertigungen, Auftragsarbeiten

Bei speziellen Aufträgen und persönlichen Maßanfertigungen ist der Widerruf nach Fertigstellung ausgeschlossen. Diese Auftragsarbeiten werden vor Fertigstellung im Kontakt mit dem Kunden genau besprochen.

VIII. Kundendienst

Für alle Fragen stehe ich Ihnen Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung unter Telefon: 0176-84744386 oder e-mail: kontakt(at)yamka(dot)eu

IX. Datenschutz

Sie stimmen der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns durch Ihre Bestellung übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Ausführung Ihrer Bestellung zu.

 

X. Rechtswahl und Gerichtsstand

1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2. Gerichtsstand im Geschäftsverkehr mit Unternehmern ist Leipzig. Ich bin nach meiner Wahl auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

 

XI. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

 

XII. Sonstiges

Online-Plattform (OS-Plattform) zu außergerichtlichen Streitschlichtung: Als Onlinehändler sind wir verpflichtet, Sie auf die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) der Europäischen Kommission hinzuweisen. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt(at)yamka(dot)eu.

 

Belehrung über das Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen

1. Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen eindeutig in Textform (z. B. Brief, E-Mail) abgeben. Sie können das dafür vorgesehene Widerrufsformular auf der Seite verwenden, indem Sie es ausdrucken, ausfüllen und an mich zurücksenden - per e-mail (eingescannt oder abfotografiert) oder per Post. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

− an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat,sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden.

− an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an:

Yamka, Katrin Nicol Große, Zingster Str. 5, 04207 Leipzig oder kontakt(at)yamka(dot)eu.

2. Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie mir die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie mir insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf meine Gefahr zurückzusenden. Sie haben in jedem Fall die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für mich mit deren Empfang. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine
individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Dieser Ausschluss des Widerrufsrechtes betrifft Maßanfertigungen und Aufträge mit individueller Bestimmung und persönlichen Bedürfnissen an Yamka.

[Ende der Widerrufsbelehrung]

 

 

Stand Juli 2014

Katrin Nicol Große

 

Auch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen urheberrechtlich geschütztes geistiges Eigentum dar. Eine Nutzung durch Dritte - auch auszugsweise - zu gewerblichen Zwecken des Angebots von Waren und/oder Dienstleistungen - ist nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden verfolgt. Yamka übernimmt ggü. Dritten keine Haftung für Vollständigkeit und Aktualität der vorstehenden Angaben.